EINGESCHLOSSENE GESELLSCHAFT

Kinostart 14. April 2022

Sön­ke Wort­mann ist Deutsch­lands flei­ßigs­ter Ko­mö­di­en­re­gis­seur. Nach „Der Vor­na­me“, „Con­tra“ und dem­nächst „Der Nach­na­me“ kommt jetzt „Ein­ge­schlos­se­ne Ge­sell­schaft“ in die Ki­nos. Bei der ein­ge­schlos­se­nen Ge­sell­schaft han­delt es sich um sechs Leh­rer, die von ei­nem ge­nerv­ten Va­ter un­ter Waf­fen­ge­walt ge­zwun­gen wer­den, die sei­ner Mei­nung nach un­ge­rech­te Be­no­tung sei­nes Sohns zu über­den­ken. Dem Ju­ni­or fehlt ge­nau ein Punkt, um sich fürs Abi zu qua­li­fi­zie­ren.

Sol­cher­art En­sem­ble­fil­me le­ben von Kli­schees. Das war bei den Schü­lern in „Fack ju Göh­te“ so und ist bei den Leh­rern nicht an­ders. Flo­ri­an Da­vid Fitz spielt den dau­er­ju­gend­li­chen Sport­leh­rer, An­ke En­gel­ke die ver­bit­ter­te He­xe, Jus­tus von Dohn­anyi den über­kor­rek­ten, hu­mor­lo­sen Pau­ker, Nil­am Farooq die jun­ge, selbst­be­wuß­te Re­fe­ren­da­rin und so wei­ter. Die Fi­gu­ren­zeich­nung hat sich da seit Opas Ki­no aus den 1960er-Jah­ren nicht groß wei­ter­ent­wi­ckelt. Fragt sich nur: Gibt es so was heut­zu­ta­ge wirk­lich noch? Und wenn ja, wo? Mög­li­cher­wei­se hat Sön­ke Wort­mann (Jahr­gang 1957) sei­ne ei­ge­nen trau­ma­ti­schen Schul­erin­ne­run­gen auf­ge­ar­bei­tet. 

Ein biss­chen zu sim­pel auch die Rol­len­ver­tei­lung: Die Jun­gen sind mo­dern, die Äl­te­ren sind ver­knö­cher­te Des­po­ten, die nicht mal wis­sen, dass es Hip­Hop und nicht Hip­Hip oder Ho­pHop heißt. Na ja. Trotz­dem fin­det der Film im­mer wie­der den rich­ti­gen Ton. Denn er stellt die rich­ti­gen Fra­gen: Wer ent­schei­det da ei­gent­lich über die Zu­kunft un­se­rer Kin­der? Sind Leh­rer nicht ge­nau­so fehl­bar wie der Rest der Mensch­heit? So ent­wi­ckelt sich die Ge­schich­te zwi­schen­durch fast zum brecht­schen Dra­ma, wenn über Wohl und We­he ei­nes Schü­lers ge­rich­tet wird. "Ein­ge­schlos­se­ne Ge­sell­schaft": ei­ne ge­lun­ge­ne Mi­schung aus Ulk und Ernst­haf­tig­keit.

INFOS ZUM FILM

Deutsch­land 2022
101 min
Re­gie Sön­ke Wort­mann

al­le Bil­der © Leo­ni­ne

Schreiben Sie einen Kommentar

Ih­re E‑­Mail-Adres­se wird nicht ver­öf­fent­licht. Er­for­der­li­che Fel­der sind mit * mar­kiert