HYPNOTIC

Ab 10. August 2023 im Kino

Das INCEPTION des armen Mannes: Ben Affleck jagt als Cop einen hypnotisierenden Bankräuber durch Traumwelten.

Kurz auf dem Spiel­platz nicht auf­ge­passt, schon ist das gan­ze Le­ben im Arsch. Seit der Ent­füh­rung sei­ner Toch­ter ver­sinkt De­tec­ti­ve Dan­ny Rour­ke (Ben Af­fleck) in Trau­er und Ver­zweif­lung. Doch dann stößt er bei den Er­mitt­lun­gen zu ei­ner Se­rie von Bank­über­fäl­len auf ei­ne Spur sei­ner ver­miss­ten Toch­ter. Zu­sam­men mit Dia­na Cruz (Ali­ce Bra­ga) macht er sich auf die Su­che nach dem ver­meint­li­chen Bank­räu­ber (Wil­liam Ficht­ner), der sein Um­feld auf mys­te­riö­se Wei­se kon­trol­lie­ren kann.

Be­dient sich scham­los bei IN­CEP­TI­ON

Da wird die Hyp­no­se­krö­te nei­disch! Men­schen, die an­de­re Men­schen ma­ni­pu­lie­ren und da­zu brin­gen, schlim­me Din­ge zu tun. Der zwei­te M. Night Shya­mal­an Hol­ly­woods, Ro­bert Ro­dri­guez, stellt mit sei­nem neu­en Film HYP­NO­TIC nicht nur die Welt auf den Kopf, son­dern auch die Ge­duld der Zu­schau­er auf die Pro­be. Gut ei­ne Stun­de muss man über sich er­ge­hen las­sen, be­vor die kru­de Sto­ry mit ei­ner über­ra­schen­den Wen­dung vor­über­ge­hend die Kur­ve kriegt. Bis da­hin kann man kaum glau­ben, wie un­ter­durch­schnitt­lich, um nicht zu sa­gen schlecht HYP­NO­TIC ist.

Re­gis­seur Ro­dri­guez ist für sei­ne spar­sa­me Ar­beits­wei­se be­kannt. Doch dies­mal hat er es über­trie­ben: Sein neu­er Psy­cho­thril­ler sieht wie ein bil­lig pro­du­zier­ter TV-Pi­lot­film aus, der sich scham­los bei IN­CEP­TI­ON be­dient. Es gibt zwar im Mit­tel­teil ein paar cle­ve­re Dreh­buch­ein­fäl­le, doch in kei­nem Mo­ment wird die kom­ple­xe Ge­nia­li­tät des Chris­to­pher No­lan-Films er­reicht. Er­staun­lich, dass sich Ben Af­fleck für so ei­nen Schmar­ren her­gibt. Eben noch zu al­ter Form in AIR zu­rück­ge­fun­den, nun Haupt­dar­stel­ler in ei­nem C‑Picture? Kein Wun­der, dass der Os­car-Preis­trä­ger mit mah­len­dem Kie­fer, star­rem Blick und düs­te­rer Bat­man-Res­te­ram­pe-Stim­me auf Au­to­pi­lot spielt.

Ein lach­haft schlech­ter An­fang ent­wi­ckelt sich zu ei­nem halb­wegs in­ter­es­san­ten Thril­ler, der am En­de mit ei­ner Über-Er­klä­rung für Doo­fe al­les wie­der zu­nich­te­macht. 

INFOS ZUM FILM

Ori­gi­nal­ti­tel „Hyp­no­tic“
USA 2023
93 min
Re­gie Ro­bert Ro­dri­guez 

al­le Bil­der © TE­LE­POOL

Schreiben Sie einen Kommentar

Ih­re E‑­Mail-Adres­se wird nicht ver­öf­fent­licht. Er­for­der­li­che Fel­der sind mit * mar­kiert