KEINE KRITIK MEHR VERPASSEN - JETZT ANMELDEN

ZULETZT ERSCHIENEN

11Nov

LAST NIGHT IN SOHO

Wäre Alfred Hitchcock 75 Jahre später zur Welt gekommen, würde er heute vielleicht Filme wie Edgar Wright drehen. „Last Night in Soho“ ist eine wilde Mischung aus Zeitreise-Fantasy, Love Story und düsterem Psychothriller geworden.
09Nov

LIEBER THOMAS

War „Das Leben der Anderen“ noch eine hollywoodgerechte Aufarbeitung des Stasi-Staates, so wählt Andreas Kleinert für „Lieber Thomas“ eine poetischere, künstlerisch freiere Herangehensweise. Der in strengem Schwarzweiß gedrehte Film legt sich nicht auf Wahrheit oder Fiktion fest, wechselt fließend zwischen Traum und Wirklichkeit.
04Nov

THE MANY SAINTS OF NEWARK

Der überraschende Tod von James Gandolfini vor acht Jahren war das endgültige Aus für alle Pläne, die preisgekrönte HBO-Serie "The Sopranos" fortzusetzen. Deren Ende (ein schlichter Schnitt auf schwarz), wird von Fans bis heute als entweder enttäuschend oder genial empfunden. Statt das überraschend abrupte Ende aufzuklären, gibt es nun eine Reise zu den Anfängen.
03Nov

ETERNALS

Kann ein Superheldenfilm gigantomanisch, episch und trotzdem langweilig sein? „Eternals“ gibt die Antwort.
02Nov

DIE GESCHICHTE MEINER FRAU

Ildikó Enyedis 1920er-Jahre-Epos ist ein hervorragend fotografierter, erlesen ausgestatteter Augenschmaus. Doch es passiert so wenig in den knapp drei Stunden, dass die Szenen einer lieblosen Ehe in ihrer ständigen Wiederholung bald eine einschläfernde Wirkung entfalten.

33 WORTE ÜBER FRAMERATE

Aktuelle Film- und Serienkritiken
Streaming-Highlights
Festival-News
Schneller Überblick – Klare Bewertung
1  Stern – mies
2  Sterne – geht so
3  Sterne – gut
4  Sterne – ausgezeichnet
5  Sterne – wunderbar
Immer auf den Punkt – kurz und knapp