THE WHALE

THE WHALE

Ab 27. April 2023 im Kino

Brendan Fraser spielt die Rolle seines Lebens

Der zu­rück­ge­zo­gen le­ben­de Eng­lisch­leh­rer Char­lie (Brendan Fraser) ist so fett wie ein Wal. Tod­krank ver­sucht er, sich mit sei­ner bo­cki­gen Teen­ager-Toch­ter zu ver­söh­nen. Es ist sei­ne letz­te Chan­ce auf Wie­der­gut­ma­chung, nach­dem er acht Jah­re zu­vor sei­ne Fa­mi­lie we­gen ei­nes Man­nes ver­las­sen hat.

Os­car für Brendan Fraser als Bes­ter Haupt­dar­stel­ler

Es gibt tat­säch­lich nur ei­nen Grund, THE WHA­LE an­zu­schau­en – und der heißt Brendan Fraser. In ei­ne gro­tes­ke Fat­su­it ge­steckt, spielt er die Rol­le sei­nes Le­bens. Ihm ge­lingt das Kunst­stück, Char­lie nicht als Freak der Lä­cher­lich­keit preis­zu­ge­ben, son­dern als ei­nen warm­her­zi­gen Men­schen dar­zu­stel­len, der Re­spekt ver­dient. Fraser re­ani­miert mit ei­ner schau­spie­le­ri­schen Tour de Force sei­ne seit Jah­ren düm­peln­de Ki­no­kar­rie­re und macht THE WHA­LE im Al­lein­gang zu ei­nem bes­se­ren Film.

THE WHA­LE von Sa­mu­el D. Hun­ter ge­hört in die Ka­te­go­rie der ver­film­ten Thea­ter­stü­cke wie WER HAT ANGST VOR VIR­GI­NIA WOLF? oder DE­ATH OF A SA­LES­MAN, die in ers­ter Li­nie durch ih­re Schau­spie­ler be­ein­dru­cken. An­sons­ten muss man sich fra­gen, was die Bot­schaft von THE WHA­LE sein soll. Dass sehr, sehr di­cke Men­schen ne­ben Blut­hoch­druck auch ein Herz ha­ben? Rein ci­ne­as­tisch ge­se­hen ist das Kam­mer­spiel mit sei­nen ge­stelz­ten Dia­lo­gen und ein­di­men­sio­na­len Ne­ben­fi­gu­ren kei­ne gro­ße Kunst.

Per­so­nen tre­ten auf, hal­ten dra­ma­ti­sche Mo­no­lo­ge und ge­hen wie­der ab. Bei der Ad­ap­ti­on von Büh­ne zu Film hät­te ein biss­chen mehr Krea­ti­vi­tät nicht ge­scha­det. Fehlt nur noch der ro­te Vor­hang am En­de. Ge­mes­sen an BLACK-SWAN-Re­gis­seur Dar­ren Aro­nof­skys letz­tem Fi­as­ko MO­THER!, ist es aber im­mer­hin ein Schritt zu­rück zu al­ter Form.

INFOS ZUM FILM

Ori­gi­nal­ti­tel „The Wha­le“
USA 2022
117 min
Re­gie Dar­ren Aro­nof­sky

al­le Bil­der © PLAI­ON PIC­TURES