DIE AUSSPRACHE

DIE AUSSPRACHE

Kinostart 09. Februar 2023

Sel­ten hat es ein Film­ti­tel so gut zu­sam­men­ge­fasst: DIE AUS­SPRA­CHE heißt im Ori­gi­nal WO­MEN TAL­KING. Und ge­nau das tun sie. Schließ­lich geht es um le­bens­wich­ti­ge Ent­schei­dun­gen. Wie span­nend so ein Dia­log­film sein kann, weiß man spä­tes­tens seit DIE ZWÖLF GE­SCHWO­RE­NEN.

Os­car­wür­di­ges Schau­spiel­ensem­ble

2010 – In ei­nem klei­nen Ort in den USA lebt ei­ne Grup­pe Men­no­ni­ten, die sich von der heu­ti­gen mo­der­nen Ge­sell­schaft ab­schot­tet. Doch seit ge­rau­mer Zeit liegt ein Schat­ten über der Re­li­gi­ons­ge­mein­schaft. Die Frau­en wer­den nachts be­täubt und ver­ge­wal­tigt. Nun müs­sen sie ent­schei­den, wie es wei­ter­ge­hen soll: Nichts tun? Im Dorf blei­ben und sich ge­gen die Män­ner weh­ren? Oder die Ge­mein­schaft mit den Kin­dern ver­las­sen?

DIE AUS­SPRA­CHE folgt we­ni­ger ei­ner klas­si­schen Hand­lung, ist mehr ei­ne An­re­gung zum Nach­den­ken, ein Ab­wä­gen des Für und Wi­der von Ra­che und Ver­ge­bung. In lan­gen Ge­sprä­chen dis­ku­tie­ren die Frau­en die mög­li­chen Kon­se­quen­zen ih­rer Ent­schei­dung. Re­gis­seu­rin Sa­rah Pol­ley ver­mei­det da­bei je­den Voy­eu­ris­mus: Die Ge­schich­te hin­ter den Er­eig­nis­sen mag zwar ge­walt­tä­tig sein, doch der Film zeigt nie die Ge­walt, die die Frau­en er­fah­ren. Nur kur­ze Aus­schnit­te des Da­nach sind zu se­hen.

Das Schau­spiel­ensem­ble ist os­car­wür­dig, al­len vor­an Roo­ney Ma­ra und Clai­re Foy. Bis in die kleins­te Ne­ben­rol­le aus­ge­zeich­net be­setzt, sor­gen un­ter an­de­rem Ben Whis­haw und Fran­ces Mc­Dor­mand für dra­ma­tur­gi­sches (Schwer-)Gewicht. Fast mo­no­chrom, Ge­sich­ter im Halb­schat­ten: Die Bil­der (Ka­me­ra: Luc Mont­pel­lier) und die Farb­ge­bung sind so düs­ter wie die Ge­schich­te selbst.

DIE AUS­SPRA­CHE er­in­nert an ei­ne Fol­ge der TV-Se­rie THE HANDMAID’S TA­LE mit dem Un­ter­schied, dass die Dys­to­pie von Mar­ga­ret At­wood Fik­ti­on ist und DIE AUS­SPRA­CHE auf wah­ren Be­ge­ben­hei­ten be­ruht.

INFOS ZUM FILM

Ori­gi­nal­ti­tel „Wo­men Tal­king“
USA 2021
104 min
Re­gie Sa­rah Pol­ley

al­le Bil­der © Uni­ver­sal Pic­tures In­ter­na­tio­nal Ger­ma­ny